Ursprünglich rein

Black Forest entspringt der Hansjakobquelle in Bad Rippoldsau, einer kleinen Gemeinde im Wolftal, im Herzen des Schwarzwaldes. Das Unternehmen hinter der Marke Black Forest ist die Peterstaler Mineralquellen GmbH. Das mittelständische Unternehmen wurde bereits 1926 gegründet.

Die Entstehung

Mineralwasser entsteht auf ganz natürliche Weise: durch Niederschlagswasser. Regen sickert durch die unterschiedlichen Erd- und Gesteinsschichten des Schwarzwaldes. Dabei wird das Wasser gefiltert und gereinigt und nimmt wertvolle Mineralstoffe und Spurenelemente auf.

Reinheit bewahren

Mineralwasser ist ein reines Naturprodukt. Um seine Ursprünglichkeit zu bewahren, hat der Gesetzgeber die Mineral- und Tafelwasserverordnung erlassen. Darin ist detailliert festgehalten, wie ein Mineralwasser zu fördern und zu deklarieren ist. So muss Mineralwasser am Quellort abgefüllt werden.

Qualität

Als einziges deutsches Lebensmittel bedarf es einer amtlichen Anerkennung, die mehr als 200 Einzeluntersuchungen umfasst. Doch damit nicht genug: In unserem hauseigenen Labor werden täglich vielfältige Analysen durchgeführt, um eine gleich bleibend hohe Qualität zu gewährleisten.

Naturschutz

Da die Natur unser wichtigstes Kapital ist, haben wir uns schon immer dem schonenden Umgang mit den natürlichen Ressourcen verschrieben. Als Partner unterstützen wir so auch den Nationalpark Schwarzwald.

Diese Partnerschaft liegt uns besonders am Herzen: „Mineralwasser ist ein reines Naturprodukt, die Quelle von Black Forest entspringen der Nationalpark-Region. Die Natur im Schwarzwald zu schützen zählt daher seit jeher zu unseren wichtigsten Unternehmenszielen. Dies verbindet uns mit dem Nationalpark, der wesentlich dazu beiträgt, unsere heimische Natur zu erhalten. Das möchten wir sehr gerne und langfristig unterstützen“, so Klaus Bähr, Geschäftsführer des Unternehmens.

Schon gewusst?

Nicht jedes Wasser ist ein "natürliches Mineralwasser". Laut Mineral- und Tafelwasserverordnung (MTV) hat "natürliches Mineralwasser" seinen Ursprung in einem unterirdischen, vor Verunreinigung geschützten Wasservorkommen. Es muss direkt am Quellort abgefüllt werden, damit seine ursprüngliche Reinheit auf dem Weg zum Verbraucher bewahrt wird.