07.02.2011

Black Forest sponsert Nibelungen-Festspiele

2011 feiern die Wormser Nibelungen-Festspiele ihren zehnten Geburtstag! Auf dem Festspiel-Plan steht wieder eine Uraufführung: "Die Geschichte des Joseph Süß Oppenheimer, genannt Jud Süß". Gespielt wird vom 25. Juni bis 10. Juli 2011 auf der Westseite des beeindruckenden Wormser Kaiserdoms.

Im Jubiläumsjahr der Festspiele verspricht Intendant Dieter Wedel eine spektakuläre Inszenierung mit einem brillanten Ensemble. Die Geschichte des Joseph Süß Oppenheimer ist ähnlich wie die Nibelungen ein von den Nationalsozialisten kontaminierter Stoff.

Es ist die Geschichte einer großen Freundschaft zwischen einem Herzog und seinem Berater Joseph Süß, einer bewegenden Liebe, ein Drama über Hass, Vorurteile, Verrat und einen beispiellosen Justizskandal, bei dem bis heute  die wahren Umstände den meisten unbekannt sind. Joshua Sobol ("Ghetto", "Die Palästinenser") und Dieter Wedel versuchen nun, die wahre "Geschichte des Joseph Süß Oppenheimer, genannt Jud Süß" nachzuerzählen.

Seit 2002 gibt es die Nibelungen-Festspiele in Worms, mehr als 180.000 Menschen haben seit der Premiere vor zehn Jahren die Festspiele besucht. Black Forest unterstützt dieses kulturelle Highlight als offizieller Sponsor. Weitere Informationen finden Sie hier.

Subinhalte